Heute kann es auf den Autobahnen und Bundesstraßen zu Verkehrsstörungen kommen auf Grund von Großkontrollen der Polizei und der B.A.G . Ab 06:00 Uhr starten die Länderübergreifenden Kontrollen "Brummis im Blick"

–Juwelendiebe erfolgreich ermittelt–

Ort: 	Bremen-Mitte, Lloydpassage
Zeit: 	24.06.19, 13.45 Uhr

Die zwei Juwelendiebe, die am 24.06.2019 eine hochwertige Kette aus einem Juweliergeschäft in der Bremer Innenstadt entwendeten, sind erfolgreich identifiziert. Mit einer Öffentlichkeitsfahndung suchten Polizei und Staatsanwaltschaft (siehe PM 0524) nach dem Duo.

Am Montag den 24.06. betraten die 35-Jährige und der 37-Jährige das Juweliergeschäft in der Lloydpasssage. Sie ließen sich von der Verkäuferin zunächst diverse Halsketten zeigen. In einem günstigen Moment steckte der Mann eine Kette in seine Tasche. Nachdem beide den Laden verlassen hatten, bemerkte die Verkäuferin den Diebstahl und rief die Polizei. Nach der Öffentlichkeitsfahndung Mitte August gingen bei der Polizei Bremen zahlreiche Hinweise ein, die die Ermittler auf die Spur der zwei Tatverdächtigen brachten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft durchsuchten Einsatzkräfte die Wohnungen der mutmaßlichen Diebe. Dabei stellten die Ermittler mutmaßliches Diebesgut sicher. Die Ermittlungen zu der gestohlenen Kette dauern weiterhin an.

Gegen die 35-Jährige und den 37-Jährigen wird nun wegen Diebstahls ermittelt.

Die Polizei weist daraufhin, dass ein möglicher Käufer sich durch den Ankauf selbst strafbar macht und wegen Hehlerei belangt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat